Osteopathie Frankfurt: Endlich schmerzfrei!

Willkommen auf der Praxis-Webseite von Orhan Salbas,  einem erfahrenen Ostepahten in Frankfurt an Main. Unsere Praxis ist in Nieder-Eschbach und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto von Frankfurt zu erreichen.  Orhan Salbas arbeitet erfolgreich seit 2014 als geprüfter und zertifizierter Osteopath, seit 2016 auch als zertifizierter Kinderosteopath. Die vielen positiven Bewertungen, auch auf Google, zeugen vom Vertrauen der Kunden und der Emphatie und den Therapieerfolgen von Orhan Salbas. Zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung, per Telefon unter +49(0)178-3429862 über unser Kontaktformular.  Osteopathie Frankfurt!

In der Osteopahtie ist eine ganzheitliche Betrachtung einschließlich Ihrer medizinischen Vorgeschichte erforderlich. Die Ursachen und Auslöser Ihrer Schmerzen und Bewegunseinschränkungen müssen behandelt werden und nicht die Symptome. Die sensible Wahrnehmung des erfahrenen Osteopathen und die diagnostische und therapeutische Berührung helfen dem Patienten, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Der Osteopath betrachtet den menschlichen Organismus als funktionelle und anatomische Einheit. Er kommt ohne Medikamente und Instrumente aus. Seine wichtigsten Werkzeuge sind die Hände. Osteopathie kann bei allen Funktionsstörungen des Körpers angewandt werden, selbst wenn diese schon längere Zeit bestehen. Altersbeschränkungen gibt es dabei nicht.

Die Osteopathie und Ihre Anwendungsgebiete

Orthopädie

Bandscheibenprobleme, Rückenschmerzen, Nackenprobleme, Gelenkschmerzen, Folgen von Unfallverletzungen, chronische Verspannungen

Gynäkologie

Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung, Geburtsnachsorge

Innere Medizin

Verdauungsbeschwerden z.B. chronische Verstopfung, Gallenstörungen, Magen, Atembeschwerden, Bluthochdruck, Migräne

Kiefer- und Zahnheilkunde

Kieferfehlstellungen, Kiefergelenksprobleme, begleitend bei kieferorthopädischen Behandlungen

Kinderheilkunde

Schreikinder, Asymmetrien (Schiefhaltungen), Entwicklungsverzögerung

Urologie 

Prostatabeschwerden, Hämorrhoiden

Neurologie

Schwindel, Kopfschmerzen, Schleudertrauma, Parästhesien (Missempfindungen)

Sie haben Fragen oder wünschen einen Beratungstermin

Sie möchten gerne mehr über diese Behandlungsform erfahren? Sie haben spezielle Fragen oder wünschen einen Beratungstermin in meiner Praxis in Frankfurt am Main. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Ich nehme mir Zeit für Sie.

Kennenlernangebot!

Sie haben chronische Schmerzen? Lernen Sie die Osteopathie und mich als Therapeut kennen. Wir finden die Ursache ihrer Probleme.

Im Kennenlernangebot ist erhalten:

  • eine Schmerzanalyse
  • eine Therapieempfehlung
  • eine osteopathische Probebehandlung

 

für 70,- Euro

 

Osteopathie – mit sanften Griffen schmerzfrei werden.

Osteopathie ist in aller Munde. Die alternative Medizin, die nur mit den Händen ausgeführt wird, erhält immer mehr Anhänger. In der Osteopahtie ist eine ganzheitliche Betrachtung einschließlich Ihrer medizinischen Vorgeschichte erforderlich. Die Ursachen und Auslöser Ihrer Schmerzen und Bewegunseinschränkungen müssen behandelt werden und nicht die Symptome. Die sensible Wahrnehmung des erfahrenen Osteopathen und die diagnostische und therapeutische Berührung helfen dem Patienten, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Der Osteopath betrachtet den menschlichen Organismus als funktionelle und anatomische Einheit. Er kommt ohne Medikamente und Instrumente aus. Seine wichtigsten Werkzeuge sind die Hände. Osteopathie kann bei allen Funktionsstörungen des Körpers angewandt werden, selbst wenn diese schon längere Zeit bestehen. Altersbeschränkungen gibt es dabei nicht.

Durch den ganzheitlichen Ansatz ergibt sich ein großes Anwendungsspektrum. Ich als Osteopath behandle nicht nur Rückenleiden, auch Babys mit Schreikoliken sowie Senioren mit Hüftproblemen. Auch viele Leistungssportler vertrauen mittlerweile auf die alternative Heilkunde. Aber auch bei Alltagsleiden wie Migräne, Menstruationsbeschwerden oder Sodbrennen, kann ich für Linderung zu sorgen.

Die wachsende Anerkennung der Osteopathie wird auch daran deutlich, dass immer mehr Kassen anteilig die Kosten erstatten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Rubrik Kosten.